Alle neuen Verordnungen zum Download

Naturschutzgebiete

Mit dem Amtsblatt vom 03.Juli 2017 trat die neue Verordnung am Folgetag für das Naturschutzgebiet „Pastorendiek“ in Kraft. Hier können Sie alle Unterlagen herunterladen.

Eine Übersicht zum FFH-Gebiet finden Sie hier.

Mit dem Amtsblatt vom 22. Dezember 2016 trat die neue Verordnung für das Naturschutzgebiet „Oppenweher Moor“ in Kraft. Hier können Sie alle Unterlagen herunterladen.

Eine Übersicht zum FFH-Gebiet finden Sie hier.

Naturschutzgebiet Okeler Sandgrube (FFH 272)

Das Naturschutzgebiet wurde durch den Kreistag am 21. Dezember 2015 beschlossen. Die Verordnungen treten am Tage nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt vom 22. Dezember 2015 in Kraft. Hier können Sie die Verordnung und die Übersichtskarte herunterladen


Naturschutzgebiet Kammmolchbiotop Bassum (FFH 323)

Das Naturschutzgebiet wurde durch den Kreistag am 21. Dezember 2015 beschlossen. Die Verordnungen treten am Tage nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt vom 22. Dezember 2015 in Kraft. Hier können Sie die Verordnungen und di Übersichtskarte herunterladen

 

Landschaftsschutzgebiete

Mit dem Amtsblatt vom 03.Juli 2017 trat die neue Verordnung am Folgetag für das Landschaftsschutzgebiet „Wälder und Schlatts im alten Forstamt Erdmannshausen“ in Kraft. Hier können Sie alle Unterlagen herunterladen.

Eine Übersicht zum FFH-Gebiet finden Sie hier.

Mit dem Amtsblatt vom 03.Juli 2017 trat die neue Verordnung am Folgetag für das Landschaftsschutzgebiet „Steller Heide“ in Kraft. Hier können Sie alle Unterlagen herunterladen.

Eine Übersicht zum FFH-Gebiet finden Sie hier.

Das FFH-Gebiet 250 „Untere Delme, Hache, Ochtum, Varreler Bäke “ wurde als Landschaftsschutzgebiet „Hache, Ochtum, Kosterbach/Varreler Bäke“ ausgewiesen. Die Verordnung trat mit der Bekanntmachung im Amtsblatt vom 22. Dezember 2016 offiziell in Kraft.

 

Eine Übersicht zum FFH-Gebiet finden Sie hier.

Das FFH-Gebiet 438 „Kammmolch-Biotop bei Syke“ wurde als Landschaftsschutzgebiet „Schlatts in der Leerßer Moorheide“ ausgewiesen. Die Verordnung trat mit der Bekanntmachung im  Amtsblatt vom 22. Dezember 2016 offiziell in Kraft.

Eine Übersicht zum FFH-Gebiet finden Sie hier.